Medlz, war das schön

Administrator on 21.01.2017

Schön war’s für Auge und Ohr.

A Cappella vom Feinsten wurde von den Medlz im Börnchner Saal geboten und ohne Frage sind die vier Damen auch eine Augenweide!
Nach dem klassischen Einstieg mit leisen Tönen, bei denen ich das Klicken meiner Kamera schon als Störfaktor ansah, verflog die erste Stunde wie ein Traum. „Von Mozart bis Mercury“ versprach einen breiten musikalischen Mix. So boten Nelly, Sabine, Joyce und Silvana bekannte deutsche Titel wie auch internationale Volkslieder, Popmusik bis letztendlich auch Freddy Mercury A-Cappella erklang.

Selbst das Börnchner Publikum wurde interaktiv eingebunden und dabei standen einige Fragezeichen im Saal als bekannte deutsche Texte auf ebenfalls bekannten internationalen Melodien gesungen wurden.

Allen Gästen der Veranstaltung wird der Abend mit den Medlz ein unvergessliches Erlebnis bleiben, von dem auch noch einige Fotos in unserer Fotogalerie zu finden sind. Wer das Konzert verpasst hat, dem sei gesagt, die Medlz werden wieder nach Börnchen geholt.

Website – die medlz
 

 

Siehe auch:

Was wäre wenn ...,
Warum der neue Seitenauftritt?
Gunter Böhnke & Steps,
Gunter Böhnke ist ein Ur-Sachse und ein Kabarett-Urgestein. Seinen Landsleuten und sich selbst auch fühlte er ständig auf den Zahn und ...

Zurück